Navigation
Malteser Rees

Wie Stiftungen helfen

Eine Stiftung ist ein bleibendes Zeichen: Stifterinnen und Stifter sind bereit langfristig Verantwortung zu übernehmen und die Welt in kleinen Schritten zum Guten zu bewegen. Um Menschen in Not zu helfen, sind die Malteser auch auf die Unterstützung von Stiftungen angewiesen.

Langfristiger Vermögenserhalt - Nachhaltige Hilfe durch Ihre eigene Stiftung oder Ihre Zustiftung

Wenn Sie Ihr im Leben erarbeitetes oder ererbtes Vermögen langfristig erhalten und wichtige Hilfsprojekte der Malteser unbegrenzt über Ihren Tod hinaus garantieren möchten, dann bieten wir Ihnen die kostenlose und unkomplizierte Gründung einer eigenen Stiftung oder einer Zustiftung in die Malteser Stiftung an.

Stiftungsvermögen dürfen in der Regel nicht ausgegeben werden, sondern müssen erhalten bleiben. Der Stiftungszweck wird ausschließlich aus den regelmäßigen Erträgen des Vermögens und / oder der geleisteten Spenden unterstützt.

Versehen Sie Ihre Stiftung mit Ihrem eigenen Namen! Dies wiederum kann anderen Menschen wieder als Vorbild gelten, ihr Vermögen nicht allein bereits finanziell abgesicherten Nachkommen zu hinterlassen, sondern sich bereits zu Lebzeiten ebenfalls für Not leidende Menschen einzusetzen.

Ihre Vorteile:

  • Stiftungen sind steuerlich privilegiert
  • Bis zu 1 Mio. Euro können steuerlich abgesetzt werden
  • Es fallen weder Schenkungs- noch Erbschaftssteuern an
  • Wer geerbtes vermögen innerhalb von 24 Monaten in eine Stiftung einbringt, erhält die gezahlte Erbschaftssteuer vom Staat erstattet

Lösen Sie mit einer wertvollen Stiftung auch das Nachlassproblem, denn die eigene Stiftung kann auch als Erbin eingesetzt werden.

Bestimmen Sie selbst, welches Malteserprojekt im In- oder Ausland Sie mit Ihrer Stiftung begünstigen oder fördern wollen. So können Sie selbst immer den Erfolg Ihrer Stiftung begleiten

Zum Thema Stiftung haben die Malteser die Broschüre "Werden Sie Stifter - Gestalten Sie Zukunft im In- und Ausland" aufgelegt, die Sie kostenlos anfordern können.

Stifter werden

Gründung einer eigenen Stiftung

„Eine eigene Stiftung bietet Ihnen viele Vorteile: Werden Sie zum Lebensretter und helfen Sie mit, dass kranken, einsamen oder armen Menschen dringend benötigte Hilfe und Zuwendung bis in die fernste Zukunft zuteil wird. Sie können den eigenen Namen und das eigene Lebenswerk erhalten und attraktive Steuervorteile nutzen.“

Zustiftungen

„Eine Zustiftung wird dem Grundstockvermögen der Malteser Stiftung zugeführt und genau wie dieses langfristig und sicher angelegt. Somit bleibt die Zustiftung in ihrer Substanz für immer erhalten, und die Zinserträge stehen jedes Jahr, über Generationen hinweg, für Not leidende Menschen zur Verfügung.“

Lesen Sie mehr zum Thema Stiftungen und Zustiftungen

Bestellen Sie unsere Broschüre zu Stiftungsgründung und Zustiftungen

Fördernde Stiftungen

Engagement als Stiftung

Einige unserer Projekte können nur dank der Unterstützung von Stiftungen durchgeführt werden. In unseren Projekten verwirklichen sie ihre Stiftungszwecke, stoßen Innovationen an und verändern die Gesellschaft.

Gemeinsam erreichen wir unterschiedliche Zielgruppen, ganz lokal, in Deutschland, Osteuropa, in Afrika oder Asien.

Lesen Sie mehr zum Thema fördernde Stiftung

 

 

 

Weitere Informationen

Frank Postulart
Geschäftsführer (ea)
Tel. (0173) 1331031
E-Mail senden

Newsletter

Melden Sie sich an und wir informieren Sie regelmäßig über unsere Hilfsprojekte!

zur Anmeldung

Ansprechpartner

Michael Görner

Tel. (0221) 9822-123
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE42370601201201214277  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7