Navigation
Malteser Rees

Sanitätsdienst

Bei vielen öffentlichen und Vereins-Veranstaltungen ist ein qualifizierter Sanitätsdienst inzwischen Pflicht - zum Schutz der Teilnehmer und Besucher, aber natürlich auch zum Schutz des Veranstalters. Dabei ist es egal, ob es sich um Sport-, Musik-, Kultur- oder sonstige Veranstaltungen handelt. Da, wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen die Malteser für die sanitätsdienstliche Betreuung und damit für die Sicherheit.

Abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential bieten die Malteser Rees für jede Veranstaltung das richtige Konzept und damit die erforderliche personelle und materielle Ausstattung.

Zur Bewältigung der Anforderungen werden je nach Bedarf Einsatzkräfte mit folgenden Qualifikationen eingesetzt:

  • Erst-Helfer
  • Sanitätshelfer
  • Rettungshelfer
  • Rettungssanitäter
  • Rettungsassistenten
  • Ärzte / Notärzte

Neben qualifiziertem Personal stehen u. a. ein Rettungswagen und ein Krankentransportwagen mit den notwendigen medizinischen Geräten und der notwendigen medizinischen Ausstattung sowie weiteren Materialien wie z. B. Zelte etc. zur Verfügung.

In der Regel sind die Malteser Rees in der Lage, die Betreuung der Veranstaltungen vor Ort aus eigener Kraft sicherzustellen. Bei den wenigen Großveranstaltungen, wie etwa dem Haldern-Pop-Festival erhalten die Malteser Rees Unterstützung aus den umliegenden Nachbargliederungen. Im Gegenzug werden natürlich auch die Nachbargliederungen im Bedarfsfall durch die Malteser aus Rees unterstützt.

 

Weitere Informationen

Kontakt

Hendrik Theyßen
Stadtbeauftragter
Tel. (02850) 935866
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE42370601201201214277  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7